Sanierung der Außen- und Straßenbeleuchtung der Gemeinde Rickenbach

Die Gemeinde Rickenbach wird demnächst mit der Sanierung ihrer Straßenbeleuchtung beginnen. Entlang der Hauptstraßen werden 130 Straßenlampen wie folgt ausgetauscht:

 

Lichtpunkthöhe 8 m bis 8,50 m           24 Stück

Lichtpunkthöhe 6 m bis 6,50 m         106 Stück

 

Von den 24 Stück Lichtpunkthöhe 8 m bis 8,50 m werden sieben Lampen in der Straße Altenschwand und 17 Lampen in der Murgtalstraße umgerüstet. Die 106 Stück Lichtpunkthöhe 6 m bis 6,50 m teilen sich wie folgt auf:

 

Sonnenweg:                                                                          10 Stück

Bühlweg:                                                                                  7 Stück

Am Bach:                                                                                5 Stück

Glashütten:                                                                              7 Stück

Bergalingen:                                                                          14 Stück

Rüttehof:                                                                                  9 Stück

Hütten:                                                                                   19 Stück

Strick:                                                                                      1 Stück

Hottingen (Siedlungsstraße, Ledergasse, Giegelstraße)      34 Stück

 

Außerdem werden 15 Straßenlampen (Pilzleuchten) auf LED-Technik in den Straßen Am Eggberg, Im Bergfeld und in der Siedlungsstraße umgerüstet.

 

Der Auftrag für die gesamte Umrüstung wurde im Gemeinderat beschlossen und an die Firma Elektrotechnik Baumgartner, Rickenbach vergeben.




Gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

© Gemeinde Rickenbach 2017