BannerbildBannerbildBannerbild
 

Wählerverzeichnis (Bürgermeisterwahl) - Eintragung beantragen


Allgemeine Informationen

Anschrift des Amtes
Bürgerbüro
Bürgermeisteramt
Hauptstraße 7
79736 Rickenbach
 

Für jeden Wahlbezirk wird bei der Gemeinde ein amtliches Wählerverzeichnis geführt. Darin sind alle Bürger und Bürgerinnen eingetragen, die am Wahltag wahlberechtigt sind. Wahlberechtigte, die in der Gemeinde mit Hauptwohnsitz angemeldet sind, werden automatisch eingetragen. Die Gemeinde sendet Ihnen spätestens drei Wochen vor dem Wahltag eine Wahlbenachrichtigung zu.

 

Hinweis: Die Wahlbenachrichtigung gilt auch für eine eventuell erforderliche Neuwahl (= zweiter Wahlgang), falls im ersten Wahlgang keiner der Bewerber oder Bewerberinnen die erforderliche Mehrheit erhält.

 

Haben Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten, sollten Sie sich bei Ihrer Gemeinde sofort vergewissern, ob Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Eintragung beantragen.

 
Voraussetzungen

Voraussetzungen sind:

  • Sie sind nicht im Wählerverzeichnis der für Sie zuständigen Gemeinde eingetragen.
  • Sie gehen von Ihrer Wahlberechtigung für die Bürgermeisterwahl aus.
 
Ablauf

Sie können das Wählerverzeichnis vom 20. bis 16. Tag vor der Wahl werktags während der allgemeinen Öffnungszeiten Ihrer Gemeinde einsehen. Innerhalb dieser Frist können Sie auch eine Berichtigung des Wählerverzeichnisses beantragen, um eingetragen zu werden. Sie können dies schriftlich oder persönlich (zur Niederschrift) bei der Gemeinde tun.

 

Ihr Antrag muss mindestens folgende Angaben enthalten und handschriftlich unterschrieben sein:

  • Vorname und Name
  • Geburtsdatum
  • genaue Anschrift des Wahlberechtigten oder der Wahlberechtigten
  • Formulierung "Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis"

 

Die Gemeinde prüft daraufhin die Voraussetzungen Ihrer Wahlberechtigung erneut. Ist eine Eintragung möglich, erhalten Sie unverzüglich eine Wahlbenachrichtigung. Sie können auch einen Wahlschein beantragen. Ist Ihr Antrag nicht erfolgreich, werden Sie unverzüglich benachrichtigt.

 
Sonstiges

Rückkehrer und Rückkehrerinnen trägt die Gemeinde nicht automatisch in das Wählerverzeichnis ein. Mehr Informationen finden Sie in der Verfahrensbeschreibung "Eintragung in das Wählerverzeichnis (Kommunalwahl) als Rückkehrer beantragen".


Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen

Nachweise, dass Sie die Voraussetzungen des Wahlrechts erfüllen


Kosten

keine


Ansprechpartner

Bürgerbüro
Hauptstr. 7
79736 Rickenbach
E-Mail

Frau Monika Matt
Zimmer 5
Hauptstraße 7
79736 Rickenbach
Telefon (07765) 9200-11
Telefax (07765) 9200-30
E-Mail

Aktuelles

  • Das DRK bittet um Blutspende am 01.09.2022 [mehr]

  • Öffnungszeiten Rathaus Rickenbach am 02.09.2022 [mehr]

  • Landratsamt Waldshut: Polizeiverordnung offenes Feuer [mehr]

  • Stellenangebote Gemeinde Rickenbach [mehr]

  • Impfbus am Rathaus Rickenbach [mehr]

  • Hinweise zur Grundsteuerreform 2025 - Gemeinsamer Gutachterausschuss Bad Säckingen [mehr]

  • Flyer zur Grundsteuerreform 2025 Baden-Württemberg - Ministerium für Finanzen [mehr]

  • Facebook-Gruppe "Ukrainer im Landkreis Waldshut-Tiengen" [mehr]

  • Kartierungsarbeiten Gemeinde Rickenbach [mehr]

  • Corona-Impfungen im Landkreis Waldshut [mehr]

  • Corona-VO vom 25.07.2022 [mehr]

  • Corona-Regelungen auf einen Blick [mehr]

  • Bußgeldkatalog zur Corona-Verordnung vom 03.04.2022 [mehr]

  • Absonderungsverordnung Corona vom 25.07.2022 [mehr]

  • Corona-Verordnung Schule vom 04.05.2022 [mehr]

  • Corona-Verordnung Kita vom 01.04.2022 [mehr]

  • Homepage Bundesministerium für Gesundheit: Aktuelle Infos für Reisende

  • Werden Sie Projektpartner und unterstützen Sie Azubis! [mehr]

 

[Mehr]

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 08. 2022

 

02. 09. 2022 - 16:00 Uhr

 

23. 09. 2022

 

Aktuelles Amtsblatt