Aktuelle Sprechzeiten des Rathaus Rickenbach und Mundschutzpflicht

Rathaus Rickenbach

Sprechzeiten und Mundschutzpflicht

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Rathaus Rickenbach bis auf Weiteres geschlossen. Für Ihre Anliegen können Sie uns montags bis freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr telefonisch unter 07765/9200-0 erreichen. Dringend notwendige Termine sind nach telefonischer Absprache möglich.

Hinweis:

Verfügung zum Schutz gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2:

1) Alle Besucher haben in den Räumlichkeiten des Rathauses eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Der Zutritt ist

    nur unter dieser Voraussetzung gestattet.

2) Von der Verpflichtung nach Ziff. 1 ausgenommen sind:

▪ Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr und

▪ Personen, die aus medizinischen Gründen oder behinderungsbedingt keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen

  können.

3) Über weitere Ausnahmen aus sonstigen zwingenden Gründen entscheidet der Bürgermeister

4) Als Mund-Nase-Bedeckung gelten die zertifizierten Mund-Nasen-Schutz- (MNS)- und Filtering Face Piece (FFP)-

    Masken sowie Alltagsmasken. Alltagsmasken sind nicht zertifizierte, insbesondere selbstgemachte Masken aller

    Art, die Mund und Nase vollständig und sicher abdecken.

 

Gez. Bürgermeister Dietmar Zäpernick

29.04.2020

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger Rickenbachs,

 

aufgrund der verbreiteten und verschärften Situation durch die Coronavirus-covid-19-Pandemie sind auch in der Gemeinde Rickenbach bis auf Weiteres alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt bzw. unbekannt verschoben. Alle Veranstaltungsorte und Veranstaltungsräume bleiben geschlossen. Es werden alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, die bekanntgegebenen Empfehlungen und Vorgaben des Robert-Koch-Institutes einzuhalten.

An die Bevölkerung wird der Appell zur Besonnenheit gerichtet. In dieser besonderen Situation werden alle gefordert sein. Es gilt auch, die Zuversicht nicht zu verlieren, dass gemeinsam und durch vernünftiges Verhalten diese schwierige Zeit bewältigt werden kann. Ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen bitte ich möglichst zu Hause zu bleiben. Jeder muss Verantwortung für die besonders Gefährdeten übernehmen. Gemeinsam können wir diese Krise meistern.

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Dietmar Zäpernick

Bürgermeister

 

Einkaufsservice DRK OV Rickenbach