BannerbildBannerbildBannerbild
 

Landratsamt Waldshut - Abfallwirtschaft

BEN - Landkreis Waldshut
Landkreis Waldshut

Tipps zur Nutzung von BEN der Biotonne im Sommer

Alle Biotonnen im Landkreis Waldshut sind mit Biofilterdeckeln ausgestattet, um Geruchsbelästigungen zu verringern. Im Biofilterdeckel befindet sich ein Substrat aus Kokosfasern und anderen Stoffen, welche – aktiviert durch einmalige Zugabe von Wasser – schlechte Gerüche filtern, sodass diese bei geschlossenem Deckel nicht nach außen dringen können. Jedoch ist es sinnvoll, die nachfolgenden Tipps und Tricks zu beachten, damit die Biotonne möglichst maden- und geruchsfrei bleibt.

 

  • Bioabfälle aus der Küche in einem Vorsortiergefäß mit Deckel sammeln.
  • Wählen Sie für BEN einen kühlen Stellplatz im Schatten.
  • Den Boden der Biotonne mit Zeitungspapier auslegen.
  • Bioabfälle, besonders feuchte Bioabfälle, tierische Bioabfälle und Essensreste in Zeitungspapier oder unbeschichtete Papierbeutel einschlagen.
  • Eingeworfenen Bioabfall in der Biotonne nicht verdichten, sondern locker liegen lassen.
  • Deckel immer komplett schließen.
  • Rasenschnitt in der Sonne antrocknen lassen und erst dann in die Biotonne geben. Wird feuchter Rasenschnitt in die Biotonne gegeben, kann es zu einer unerwünschten Geruchs- und Wärmeentwicklung kommen.
  • Nach der Leerung in der Tonne verbliebene Reste vor der erneuten Befüllung mit etwas Wasser entfernen. Danach die Biotonne offen austrocknen lassen. Für zusätzliche Hygiene kann die Biotonne nach jeder Leerung mit Essigwasser besprüht werden.
  • Den Deckelrand nach jeder Leerung kurz abwischen. Das verhindert die Eiablage.
  • Hilfe bei Madenbefall: Streuen Sie regelmäßig Gesteinsmehl, gelöschten Kalk oder sogenanntes Biotonnen-Pulver (aus dem Gartencenter) in die Biotonne. Das bindet Flüssigkeit und sorgt dafür, dass die Maden austrocknen. Wichtig: Keinen Branntkalk verwenden!
  • Biotonne regelmäßig alle 14 Tage leeren lassen, auch wenn die Biotonne nur zum Teil befüllt sein sollte. (Alle Leerungen sind kostenfrei!)

Aktuelles

  • 4.000 zusätzliche Impfdosen für den Landkreis Waldshut [mehr]

  • QR-Code zur Buchung eines Impftermins in allen Sprachen [mehr]

  • Rathaus Rickenbach ist wieder geöffnet [mehr]

  • Corona-Bürgertestzentrum in Rickenbach [mehr]

  • Sperrung "Sonnenweg" Altenschwand [mehr]

  • Öffnungsstufen 2 und 3: Weitere Lockerungen im Landkreis Waldshut [mehr]

  • Stufenplan BaWü für sichere Öffnungsschritte ab 07.06.2021 [Liste]

  • Wissenswertes zum Kreisimpfzentrum (KIZ) in der Stadthalle Tiengen [mehr]

  • Angebot des DRK Görwihl e.V.: Durchführung von Corona-Schnelltests [mehr]

  • Übersicht über die ab 14. Mai 2021 gültigen Regelungen [mehr]

  • Corona-Verordnung vom 07. Juni 2021 [mehr] sowie Bußgeldkatalog zur Corona-Verordnung vom 13.05.2021 [mehr]

  • Verordnung zur Absonderung von mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Haushaltsangehörigen [mehr]

  • Corona-Verordnung Schule vom 04.06.2021 [mehr]

  • Corona-Verordnung Kita vom 04.06.2021 [mehr]

  • Hinweise des Landratsamts Waldshut zur Einreiseverordnung vom 12. Mai 2021 [mehr]

  • Corona-Verordnung für Ein- und Rückreisende Baden-Württemberg [mehr]

  • Werden Sie Projektpartner und unterstützen Sie Azubis! [mehr]

 

[Mehr]

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 06. 2021

- 15:00 Uhr
 

Aktuelles Amtsblatt