Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Rentenversicherung - Renteninformation beantragen


Allgemeine Informationen

Bei der Deutschen Rentenversicherung können Sie jederzeit den Stand Ihres Versicherungskontos erfragen.

 

Die Renteninformation enthält Informationen über

  • die wichtigsten persönlichen Daten zur gesetzlichen Rente und
  • über Ihre derzeitigen Rentenansprüche.

 

Zusätzlich gibt die Renteninformation einen Ausblick auf die zukünftige Rente (Hochrechnung) und deckt somit mögliche Lücken in Ihrer Altersvorsorge auf. Damit erhalten Sie seriöse Planungsdaten für eine zusätzliche private Altersvorsorge.

 

Sie können zusätzlich jederzeit eine Rentenauskunft beantragen.

 

Voraussetzungen

Keine.

 

Ohne eigenen Antrag erhalten Sie eine jährliche Renteninformation,

  • wenn Sie 27 Jahre oder älter sind,
  • wenn Sie mindestens fünf Jahre Beiträge in die Rentenversicherung eingezahlt haben.

 

Zuständig
  • die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg,
  • die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See oder
  • die Deutsche Rentenversicherung Bund

 

Ablauf

Beantragen Sie die Renteninformation schriftlich bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger oder bei einer der Auskunfts- und Beratungsstellen. Auch ein Online-Antrag ist möglich. Dafür müssen Sie Ihre Versicherungsnummer eingeben.

 

Wenn Sie 55 Jahre oder älter sind, bekommen Sie alle drei Jahre eine Rentenauskunft anstelle der Renteninformation.

 

Hinweis: In der ersten Renteninformation ist zusätzlich der Versicherungsverlauf dargestellt. Das ist eine Aufstellung über alle in Ihrem Konto gespeicherten Daten. Diese Auskunft ist wichtig, um Lücken in Ihrem Rentenkonto durch entsprechende Nachweise bereinigen zu können.

 

Bei jedem Kontakt mit dem Rentenversicherungsträger halten Sie bitte immer Ihre Versicherungsnummer bereit. Das gilt für alle Wege der Kontaktaufnahme, ob schriftlich, telefonisch oder online. Nur so ist gewährleistet, dass Ihr Sachbearbeiter oder Ihre Sachbearbeiterin schnell Ihre Versicherungsangelegenheit bearbeiten kann.

 

Sonstiges

Für einen Onlineantrag benötigen Sie

  • für die digitale Unterschrift: eine Signaturkarte oder einen neuen Personalausweis mit freigeschalteter eID-Funkiton
  • ein Kartenlesegerät und
  • einen Internetzugang.

Rechtsgrundlagen

§ 109 Sozialgesetzbuch Sechstes Buch (SGB VI) (Renteninformation und Rentenauskunft)


Notwendige Unterlagen

keine


Ansprechpartner

Amt für Soziales
Hauptstr. 7
79736 Rickenbach

Herr Johannes Schneider
Zimmer 6
Hauptst. 7
79736 Rickenbach
Telefon (07765) 9200-12
Telefax (07765) 9200-30

Aktuelles

  • Ausschreibung nach VOB (mehr)

  • Öffentliche Bekanntmachung: Änderung des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften „Hinterm Schaffeld“ [mehr]

  • Sperrung der A98 wegen Wartungs- und Mäharbeiten [mehr]

  • Felssturz auf der L 157 Schlüchttal [mehr]

  • Spendenaufruf für die Brandopfer Hennematt [mehr]

  • Gemeinde Rickenbach sucht Wohnungen für Brandopfer [mehr]

  • Stadtradeln 2024 [mehr]

  • Ankündigung von Kartierungsarbeiten der TransnetBW [mehr]

  • 25 Jahre Naturpark Südschwarzwald [mehr]

  • Öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Gemeinderats am 9. Juni 2024 [mehr]

  • Kartierungen von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen [mehr]

  • Energieagentur Südwest: Beratung zu Sanieren, Heizen, GEG oder PV [mehr]

  • Mikrozensus startete am 08. Januar 2024 [mehr]

  • Veranstaltungen kostenlos melden [hier]

 

[Mehr]

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

14. 06. 2024 - Uhr

 

14. 06. 2024 - Uhr

 

15. 06. 2024

 

Aktuelles Amtsblatt

                  Titelseite KW 20                     

Amtsblätter 2024