BannerbildBannerbildBannerbild
 

Abbrennen eines Feuerwerks

Gemeinde Rickenbach

Private Feuerwerke

 

Ausnahmegenehmigung vom Verbot des Abbrennens beantragen

 

Rechtlich ist das Abbrennen von privaten Feuerwerken außer an Silvester nicht zulässig. Auf Antrag kann jedoch der Bürgermeister im Einzelfall eine Genehmigung erteilen. Der Antrag ist zwei Wochen vor dem Abbrennen des Feuerwerks zu stellen. Der Gemeinderat der Gemeinde Rickenbach hat dazu festgelegt, dass genehmigte Feuerwerke rechtzeitig in der Rundschau bekanntgemacht werden, damit etwa mittelbar Betroffene ggf. reagieren können (z. B. wegen scheuen Weidetieren).

 

Bei der Gemeindehalle Willaringen werden allerdings keine Genehmigungen erteilt werden.

Aktuelles

  • Öffentliche Bekanntmachung zur Umspannanlage Kühmoos [mehr]

  • Öffentliche Bekanntmachung Fortschreibung des Flächennutzungsplanes [mehr]

  • Öffentliche Bekanntmachung Bebauungsplan Golfplatz Rickenbach II [mehr]

  • Landratsamt Waldshut: Aufhebung Polizeiverordnung offenes Feuer [mehr]

  • Hinweise zur Grundsteuerreform 2025 - Gemeinsamer Gutachterausschuss Bad Säckingen [mehr]

  • Flyer zur Grundsteuerreform 2025 Baden-Württemberg - Ministerium für Finanzen [mehr]

  • Facebook-Gruppe "Ukrainer im Landkreis Waldshut-Tiengen" [mehr]

  • Kartierungsarbeiten Gemeinde Rickenbach [mehr]

  • Corona-Impfungen im Landkreis Waldshut [mehr]

  • Corona-VO vom 19.09.2022 [mehr]

  • Corona-Regelungen auf einen Blick [mehr]

  • Bußgeldkatalog zur Corona-Verordnung vom 25.07.2022 [mehr]

  • Absonderungsverordnung Corona vom 25.07.2022 [mehr]

  • Corona-Verordnung Schule vom 04.05.2022 [mehr]

  • Corona-Verordnung Kita vom 01.04.2022 [mehr]

  • Homepage Bundesministerium für Gesundheit: Aktuelle Infos für Reisende

  • Werden Sie Projektpartner und unterstützen Sie Azubis! [mehr]

 

[Mehr]

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Aktuelles Amtsblatt