BannerbildBannerbildBannerbild
 

Abbrennen eines Feuerwerks

Gemeinde Rickenbach

Private Feuerwerke

Ausnahmegenehmigung vom Verbot des Abbrennens beantragen

Rechtlich ist das Abbrennen von privaten Feuerwerken außer an Silvester nicht zulässig. Auf Antrag kann jedoch der Bürgermeister im Einzelfall eine Genehmigung erteilen. Der Antrag ist zwei Wochen vor dem Abbrennen des Feuerwerks zu stellen. Der Gemeinderat der Gemeinde Rickenbach hat dazu festgelegt, dass genehmigte Feuerwerke rechtzeitig in der Rundschau bekanntgemacht werden, damit etwa mittelbar Betroffene ggf. reagieren können (z. B. wegen scheuen Weidetieren).

Bei der Gemeindehalle Willaringen werden allerdings keine Genehmigungen erteilt werden.

Aktuelles

  • Schließung des Rathauses Rickenbach bis voraussichtlich 31. Januar 2021

  • Einladung zum Online-Infoabend der Gemeinschaftsschule Hotzenwald

  • Aktuelles zu den Verlegearbeiten Breitband

  • Wissenswertes zum Kreisimpfzentrum (KIZ) in der Stadthalle Tiengen

  • Verordnung zur Absonderung von mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren Haushaltsangehörigen

  • Übersicht über die ab 11. bis 31. Januar 2021 gültigen Regelungen

  • Einkaufsdienst des DRKs

  • Corona-Verordnung Schule vom 07.12.2020 (in der gültigen Fassung ab 08. Dezember 2020)

  • Corona-Verordnung vom 30.11.2020 (in der ab 11.01.2021 gültigen Fassung) sowie Bußgeldkatalog zur Corona-Verordnung vom 13.01.2021

  • RKI stuft Region Grand Est und Kanton Zürich als Risikogebiete ein / Quarantänepflicht für Einreisende nach Baden-Württemberg

  • Corona: Wichtige Hinweise für die Rückreise aus dem Ausland

  • Werden Sie Projektpartner und unterstützen Sie Azubis!

  • Ihre Polizei informiert

 

[Mehr]

Bürgerinformationsbroschüre
Nachrichten aus Rickenbach
Nachrichten aus Rickenbach

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Aktuelles Amtsblatt