Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
BannerbildAussicht TotenbühlBurgruine Aussicht TafelBurgruine TafelBannerbildAusblick SolfelsenBurgruine Aussicht mit Ruine
Link verschicken   Drucken
 

Hütten und Rüttehof

Vorschaubild

Um 1300 werden erstmals die aus Einzelhöfen entstandenen Orte Hütten und Rüttehof genannt. Sie gehörten ursprünglich zur Grafschaft Wehr und kamen nach Übergang an die Habsburger Mitte des 14. Jahrhunderts zur Einung Rickenbach in der vorderösterreichischen Grafschaft Hauenstein. Das Kloster Säckingen besaß in Hütten einen großen Hof, das Heiligkreuzgut. Die beiden Orte trennten sich 1787 von der Pfarrei Wehr und gliederten sich der Pfarrei Rickenbach an.

Aktuelles
  • Ausschreibung Breitbandausbau Rickenbach - Teilnahmewettbewerb
  • Kostenfreie Webseitenerstellung für Einrichtungen in Rickenbach
  • Schul-Informationen zur Coronavirus-Pandemie SARS-CoV-2/COVID-19
  • Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 Corona-Verordnung vom 17.03.2020 und 28.03.2020 sowie Bußgeldkatalog

  • CORONA: Wichtige Hinweise für die Rückkehr aus dem Ausland

  • Ihre Polizei informiert

 

[Mehr]

Bürgerinformationsbroschüre
Nachrichten aus Rickenbach
Nachrichten aus Rickenbach
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

04. 09. 2020
 
29. 11. 2020 - 17:00 Uhr
 
05. 12. 2020 - 20:15 Uhr
 
Aktuelles Amtsblatt

Rickenbach

Ortsteil Altenschwand

Ortsteil Bergalingen

Ortsteil Hottingen

Ortsteil Hütten

Ortsteil Willaringen